Turm gegen Springer 1 (vereinfachte Regel)
[Marcel Hug]

Eine solche Stellung ist (mit Weiss am Zug) immer remis, wenn Weiss nicht gleich im ersten Zug den Springer gewinnen kann (z.B. durch Ta8 oder Th8+).

Mit Schwarz am Zug ist die Stellung remis, wenn Schwarz seinen Springer ziehen kann.

Wenn König und Springer in einer Ecke stehen, ist die Springerpartei im analogen Fall fast immer verloren (z.B. sKh8/sSg8 - wKg6/wTa1 oder sKg8/sSh8 -  wKh6/wTa1). Nur mit dem Anzugsvorteil kann sie sich in einigen wenigen Fällen retten (z.B. wegen Patt oder aufgrund schlechter Turmaufstellungen).

1.Th1

1/2-1/2